Apple-Tastatur von Dell macht mich narrisch

Kann mir bitte einer der Apple-Fans hier folgendes sagen:

Win: STRG-C = Copy – Was ist das auf Mac
Win: STRG-T in Safari = Neues Tab

Das ist doch alles Blumenkohl+Taste bei Apple oder?
Was ist denn dann die STRG-Taste bei euch?

Problem:
Die Belegung die ich hier hab ist so gelegt, das STRG von Apple wohl STRG hier ist, und die Windowstaste die Blumenkohl – Damit drück ich aber immer falsch. Ums in dem Steuerungsfile zu tauschen – ganz einfach, wärs aber interessant zu wissen was dann die STRG in echt aufm Apple macht.
Und was ist diese Option-Taste eigentlich?!

Die Frage ist: Kann ich STRG + Blumekohl tauschen – Nutzt das Apple umgekehrt oder sind die Tasten/Funktionen im Vergleich zu Windows gemischt?

Danke für die Auskunft.

Ich mein: Es geht ja alles aber ich verdrück mich dauernd mit diesen 3 Tasten.
Mit einer Apple-Tastatur käm ich auch nicht weiter. Da sind die Tasten ja auch vom Platz her „vertauscht“

——-

Tastaturlayout anpassen:

https://ichfon.wordpress.com/2010/04/27/dell-tastatur-und-logitechmaus/

13 Kommentare

Eingeordnet unter Allgemein

13 Antworten zu “Apple-Tastatur von Dell macht mich narrisch

  1. Pingback: Apple User – Auskunft benötigt « devswi – weiter gehts

  2. Mro

    Die Antwort ist so einfach, da könnte man auch selbst drauf kommen: es kommt drauf an.

    copy: Blumenkohl+C
    paste: Blumenkohl+V
    cut: Blumenkohl+X
    settings: Blumenkohl+,
    refresh: Blumenkohl+R

    Aber guck‘ einfach mal in die Menüs, da stehen die Kürzel rechts drin.

  3. itgruendungmuenchen

    na des meint i ned
    ich würd gerne Blumenkohl und STRG tauschen
    damits mit windows besser passt.
    Wär auch kein Problem.
    Aber die Frage ist: Was macht dir STRG bei Apple?
    Ich glaub ich hab da bisher kaum draufgeklickt

  4. noch son applefangirl😉 in deinen landeseinstellungen gibt es son reiter „tastaturmenü“, klick da mal an „tastaturübersicht“ und unten „tastaturmenü in der menüleiste anzeigen“, dann bekommste sone deutsche fahne oben neben der uhr. da draufklicken und „tastaturübersicht einblenden“. dann haste nen fenster was dir anzeigt was du mit welcher taste tippen kannst, also einfach auf „STRG“ drücken und gedrückt halten zeigt, was du damit machst. hilft am anfang enorm, finde ich.

  5. itgruendungmuenchen

    ja kenn ich – also wo das ist – da hab ich meine gefakte Tastatur eingetragen – Ich guck mal was das so meint😉

    Trotzdem: Benutzt der Apple-Nutzer mehr STRG oder Blumenkohl?
    Und wie heisst die Blumenkohltaste eigentlich?
    „seltsames gewurstel taste“?

    • Mro

      Was meinst Du damit? Die Blumenkohl-Taste heißt natürlich: Blumenkohl-Taste.

      „Apfel-Taste“ ist Oldschool, „Befehls-Taste“ Newschool und „Command-Key“ sagen die Superauthentischen.

      Aber richtig heißt’s Blumenkohl.

  6. aber stimmt, strg braucht man nicht, außer in programmen, die dann doch statt blumenkohl eben strg benutzen😉 war früher mal bei openoffice und eclipse und so, also so plattformübergreifende, heute aber gefixed.

  7. also früher war das die Apfel-Taste, wo Apple noch einen Apfel draufgedruckt hat. Bei den neuen Macs sind die auch verschwunden und nu heißt se Command-Taste😉 bei mir steht auch cmd druff!

    Gabs auch mal sone Aktion: Rettet die Apfeltaste: http://apfeltaste.wordpress.com/

  8. itgruendungmuenchen

    command? und control? Hört sich an wie ein Strategiespiel😉
    Ach die Applefans…
    Ja ich glaub dann tausch ich die Tasten einfach aus.
    Hab in den extra-File für meine Tastatur eh jeden Tastencode einzeln hinterlegt. Im Notfall lässt sich da was drehen.

  9. applefan

    Ein Porsche läuft auch nur mit Super Plus rund. Es mus also noch eine echte Apple-Tastatur her – sonst wird das nix.

  10. akawee

    Hallo

    wie oben erwähnt brauchst Du die controltaste eher selten. Es gibt ein paar Tastaturkombinationen z.B. ctrl+F3 (Dashboard) zeigt Dir die offenen Fenster des Programms im Vordergrund. Ansonsten nutze ich die gern als rechten Mausklick. Hier ein paar Tastaturkombinationen. http://www.architektenwerk.de/apple_support_stuttgart_kurzbefehle_osx.html

    • itgruendungmuenchen

      Ja ich glaub ich tausch einfach die Tasten und gut ist. Wenns eh keiner nutzt…

      Ne Apple-Tastatur hilft ja auch nicht, es geht ja um die physikalische Anordnung von Win:CTRL+C und die Blumenkohl-Taste ist auf der A-Tastatur auch nicht links ganz aussen damit man als Win-User gewohnt Tippen kann.
      Also einfach austauschen. Passt dann schon

  11. matthias

    Weisste jetzt schon wie die Tasten tauschen kannst?

    Falls nicht,

    System Preferences -> Keyboard -> Modifier Keys

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s